CAMPUS & KLIMAQUARTIER(E): Stadt lädt zur Einwohner:innenversammlung

Pressemitteilung der Stadt Tönisvorst vom 10.11.2022

 

Online-Beteiligung, Bürger*innen-Workshops und jetzt die Einwohnerversammlung. Am Dienstag, 22. November, erhalten die Einwohner*innen der Stadt Tönisvorst einen abschließenden Überblick zu den Etappen und Ergebnissen rund um den Beratungsprozess zur die CAMPUS-Idee mit 3 Klimaquartieren. Dazu lädt der Bürgermeister zu einer Einwohnerversammlung in die Sporthalle des Schulzentrums Corneliusfeld, Corneliusstraße 25, ein. Einwohner ist, wer in der Gemeinde wohnt.

Ab 17 Uhr: Ausstellung der Workshop-Ergebnisse anhand der Graphic Recordings
Den Auftakt machen ab 17 Uhr die Graphic Recordings. So wurde anstelle eines Protokolls während der 10 Beteiligungs-Werkstätten eine Bilderlandschaft gezeichnet. Mit eingebaut: Zitate von Bürger*innen, Schüler*innen, Elternvertreten, Kultur- und Sportvereinen sowie Lehrkräften. Diese Graphic Recordings sollen jetzt auf der Empore ausgestellt werden, so dass die Einwohner*innen einen eigenen Eindruck von den Ergebnissen der Workshops gewinnen können.

18 Uhr: Offizieller Einstieg in die Einwohnerversammlung
Ab 18 Uhr der Einstieg in den offiziellen Teil: Dann wird der Bürgermeister gemäß Hauptsatzung über die Grundlagen, Ziele, Zwecke und Auswirkungen des Vorhabens informieren.

Danach haben die Einwohner*innen die Gelegenheit, sich zu den Ausführungen zu äußern. Dazu gehört auch, dass die Einwohner*innen mit auf dem Podium vertretenen Ratsmitgliedern und dem Bürgermeister das Ganze erörtern können.

Ein Beschluss wird nicht gefasst
Ein Beschluss wird während der Einwohnerversammlung nicht gefasst, sondern der Stadtrat wird über die Einwohnerversammlung in seiner nächsten Sitzung am 7. Dezember unterrichtet. Dann soll auch der Stadtrat eine abschließende Entscheidung treffen.

Text: (cp) – Grafik: Bikablo bildwerk

WhatsApp Telegram

Verwandte Artikel